HUFKURS MAX – 10 Tage am Huf

Praktische Weiterbildung am Huf – HUFKURS MAX

Die theoretische Grundlage meiner Arbeit und Lehre ist in „NHC“ (Natural Hoof Care / Naturhufpflege) angesiedelt. Ich bin der Überzeugung, dass der natürlicherweise auftretende Abrieb einen Weg in der Bearbeitung aufzeigt, wie Pferde am besten auf ihren Hufen laufen können. Dies unterstütze ich mit meiner Arbeit am Huf und möchte es auch so in meinen Kursen vermitteln.

  • Kursbeginn – steht noch nicht fest
  • Kursort bei 88430 Rot an der Rot
  • für Pferdebesitzer, Osteopathen, Physiotherapeuten u.a., die z.B. keine komplette Ausbildung zum Hufbearbeiter durchlaufen möchten, jedoch für die eigene Praxis vertieftes Grundlagen- und Praxiswissen brauchen.
  • Ihr werdet
    • Hufe des eigenen Pferdes kompetent bearbeiten lernen
    • Grundlagen der Balance und Hufbearbeitung erarbeiten
    • Einblick in Grundlagen von Anatomie, Hufproblematiken und Lahmheiten bekommen
    • HUFKURS MAX bietet eine gute Grundlage für die weitere Ausbildung zum Hufpfleger an fremden Pferden
  • Kurskosten für den 10-tägigen Kurs (Module 0-4): € 1800,-*
  • Der HUFKURS MAX ist der erste Teil der Ausbildung HUFBEARBEITER 10+10
  • WORKSHOP’s können von externen Teilnehmern auch jeweils einzeln gebucht werden.
    Kosten € 180 – € 240,- pro Tag (je nach Referent und Thema) inkl. Verpflegung.
  • Anforderungen HUFKURS MAX
    • max. 1 Fehltag
    • 1 Mitfahrtag beim Kursleiter (€ 40,-)
    • 1 Mitfahrtag bei anderem Hufbearbeiter (evtl. Kosten müssen indiv. abgeklärt werden)
    • Erarbeitung und Vortrag Referat und Fallstudien

MODUL 0: Vortreffen und Kennenlernen – 1/2 Tag

  • ______ 2018 – Vorinformation und Kennenlernen der Teilnehmer (Teilnahme empfohlen)
  • Hinweis: am 13. Januar findet ein Hufkurs statt, der ev. auch interessant wäre als vertiefter Einblick
  • Praxisvorführung, Besprechung der Lehrinhalte
  • Kurzbesprechung Problemfälle und eigenes Pferd (nach Absprache)
  • Info zu Werkzeug (mit Bestellung) und Sicherheit am Pferd
  • Ort: bei 88430 Rot an der Rot
  • Kosten: € 45,- inkl. Snacks und Getränke
  • Zeit: 9-14 Uhr

MODUL 1: Grundlagen Theorie & Praxis – 3 Tage

  • ______ 2018
  • Sicherheit für Mensch und Tier, Verhalten am Pferd
  • Vergabe Fallstudien (eigenes Pferd) & Seminararbeiten
  • Fotografieren, Präparieren, Sezieren I von Hufen
  • Praxis Hufbearbeitung
  • Theorie der Hufbearbeitung & medio-laterale Balance
  • eigenes Pferd sollte mitgebracht werden
    (
    nach Absprache; Box, Paddock, Weide vorhanden)
  • Beratung zum eigenen Pferd

MODUL 2: Praxis, Workshop Physio – 2 Tage

  • ______ 2018 WORKSHOP PHYSIO
    • Referentin: Alisa Hechinger
    • eigenes Pferd kann mitgebracht werden
    • Physiotherapie am Pferd
    • Lahmheiten erkennen
    • Huf- und sonstige Problematiken in der Wechselwirkung
  • ______ 2018 PRAXIS & THEORIE

    • Theorie der Hufbearbeitung
    • medio-laterale Balance
    • Fallstudien
    • Praxis am eigenen Pferd (soweit möglich)

MODUL 3: Praxis, Workshop Ernährung – 2 Tage

  • ______ 2018 WORKSHOP ERNÄHRUNG
    • Referentin: Alisa Hechinger
    • Grundlagen Ernährung Pferd
    • Hufproblematiken & Ernährung
  • ______ 2018 PRAXIS & THEORIE
    • Praxis Hufbearbeitung
    • verschiedene Hufbearbeitungs-Theorien/-Praktiken I

MODUL 4: Grundlagen, Praxis – 3 Tage

  • ______ 2018 WORKSHOP Erste Hilfe am Pferd
  • ______ 2018 PRAXIS & THEORIE
    • Referate
    • Vorstellung Fallstudien der Teilnehmer
    • Zwischenprüfung und Abschluß HUFKURS MAX

* KOSTEN „HUFKURS MAX“ – 10 Tage am Huf

  • Modul 1-4: € 1800,-
  • Frühstück, Mittagessen (auch vegetarisch), Getränke inklusive
  • Übernachtung (nach Absprache)
    • im Doppelzimmer € 15,-
    • im Zelt, Wohnwagen, WoMo € 5,-
    • im Gästehaus (Nachbarort) ab € 30,-
  • Kursunterlagen inklusive
  • Pflichtlektüre und Werkzeug nicht enthalten
  • Kosten für MODUL 0 werden verrechnet
  • Zahlungsmodalitäten Modul 1-4 HUFKURS MAX, Modul 0-4:
    • Überweisung gesamter Kurspreis Modul 0-4 bis 31 Tage vor Kursbeginn
    • Storno bis 30 Tage vor Kursbeginn: Erstattung Kurspreis abz. € 240,- Storno- und Bearbeitungsgebühr
    • Storno bis 20 Tage vor Kursbeginn: Erstattung halber Kurspreis abz. € 240,- Storno- und Bearbeitungsgebühr
    • Storno ab 19 Tage vor Kursbeginn: keine Erstattung
    • Ersatzteilnehmer möglich, zzgl. € 120,- Bearbeitungsgebühr
    • Preisangaben sind vorbehaltlich Irrtum und Änderungen. Preise inkl. 19% gesetzl. MwSt.

Weitere Informationen

  • PFLICHTLEKTÜRE
    • Skript zum HUFKURS MAX
    • Auszüge aus „Wunderwerk Huf“ (Dr. T. Gottwald)
    • Auszüge aus „Lehrbuch zur klassischen Barhufbearbeitung“ (Rosi Schnitzenbaumer)
    • Auszüge aus „F-Balance“ (S. Stich, D. Anz)
    • Artikel von Pete Ramey (deutsch)
  • HUFKURS MAX stellt den ersten Teil der Ausbildung HUFBEARBEITER dar und endet mit einer Zwischenprüfung (Praxis und Referate).
  • Er findet über einen Zeitraum von 2 Monaten an 2-3-tägigen Wochenend-Modulen ab 5 Teilnehmern statt.
  • Teilnahme an allen Ausbildungstagen verpflichtend für die Teilnahme an der weiterführenden Ausbildung HUFBEARBEITER. Die Anmeldung wird verbindlich mit Unterzeichnung der Kursbestätigung.
  • Irrtum, Terminänderung und Änderung von Inhalten vorbehalten
  • Die Teilnahme an den Kursen findet auf eigene Verantwortung und auf eigene Gefahr statt. Für mitgebrachte Pferde (wie auch – stets angeleinte – Hunde in Begleitung) ist die Haftung vom/von der jeweiligen Besitzer/-in zu übernehmen. Eine Haftung seitens der Kursleitung wird ausgeschlossen.
  • Es ist geeignete Schutzkleidung (Schuhe, Handschuhe, ggf. Schutzbrille, etc.) zu tragen.
  • Voraussetzung für die Zwischenprüfung HUFKURS MAX
    • Teilnahme an 9 von 10 Ausbildungstagen
    • 1 Mitfahrtag beim Kursleiter
    • 1 Mitfahrtag bei anderem Hufbearbeiter
    • Erarbeitung und Vortrag Referat
    • Fallstudien

Kommentare sind geschlossen